Darf man in Zeiten einer Pandemie die Frage nach der Zukunft stellen? Die Freien Demokraten finden, man muss es sogar. Deswegen stellen sie in der aktuellen Ausgabe der fdplus die Forderung nach „Zukunft, jetzt!“. Das gilt derzeit ganz besonders dringlich für die vielen Selbstständigen, die von Corona-bedingten Umsatzeinbrüchen stark betroffen sind. Noch immer gibt es für sie kein zielsicheres Krisenprogramm, heißt es dazu im Editorial. FDP-Chef Christian Lindner findet, das muss sich ändern und hat dafür ganz konkrete Vorschläge. Für ihn sind Menschen, „die trotz der bürokratischen Lasten in diesem Land den Mut haben, sich selbstständig zu machen, ohnehin schon Heldinnen und Helden. Und damit diese den Mut nicht verlieren, fordern wir Perspektiven und gezielte Unterstützung“, schreibt er in seinem Gastbeitrag für die fdplus.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy