Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies in Rheda-Wiedenbrück steht der Unternehmer massiv in der Kritik. Der Schlachtbetrieb Tönnies und weitere Subunternehmer haben nun die Erstattung von Lohnkosten beantragt. Die Freien Demokraten haben dafür kein Verständnis. FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg kritisiert, die Verantwortungslosigkeit des Unternehmens habe eine ganze Region in Geiselhaft genommen. „Ich finde es unanständig, sich auch noch auf Kosten der Steuerzahler schadlos halten zu wollen“, forderte sie das Unternehmen auf, jetzt die Verantwortung zu übernehmen, die es zuvor beim Gesundheitsschutz habe vermissen lassen. FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer pflichtet ihr bei.​

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy