Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft stärker getroffen als erwartet. Zu dieser Einschätzung kommen die fünf größten deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute in ihrem Herbstgutachten für die Bundesregierung. Auch sonst überwiegt in der Gemeinschaftsdiagnose der Pessimismus. Die Freien Demokraten erwarten nun eine nachhaltige Strategie gegen ein Abrutschen in eine tiefe Wirtschaftskrise. FDP-Chef Christian Lindner fordert: „Die Bundesregierung muss jetzt einen Wirtschaftsturbo zünden“. Man müsse in diesem Herbst sicherstellen, „dass die Betriebe über die schwierige Zeit kommen und dann im Frühjahr auch gut durchstarten können“. Auch FDP-Generalsekretär Volker Wissing mahnt: „Wir brauchen sofort eine mutige und entschlossene Wirtschafts- und Steuerpolitik.“ Ideen, wie die aussehen könnte, liefern die beiden gleich mit.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy