Alles zurück auf den Anfang: Die erst wenige Stunden alte und hoch umstrittene Corona-Osterruhe wird es nicht geben. Nach dem überraschenden Kippen der umstrittenen Regelung hat sich Kanzlerin Angela Merkel bei den Menschen in Deutschland entschuldigt. Das zeigt Größe und Charakter, meint FDP-Chef Christian Lindner. „Diese Korrektur wirft allerdings ein Licht auf das politische Verfahren, auf das Management der Pandemie insgesamt.“ Die Freien Demokraten erwarten nun, dass das Pandemiemanagement unter Einbeziehung des Parlaments auf neue Grundlagen gestellt wird. „Wir sind zur Mitwirkung bereit“, so Lindner. „Wir brauchen jetzt seriöses Beraten. Das Parlament muss stärker wieder ins Spiel kommen. Wir brauchen Transparenz. Wir brauchen Rückkoppelung mit Experten“, meint auch FDP-Generalsekretär Volker Wissing.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy