In Nordrhein-Westfalen hat FDP-Präsidiumsmitglied und NRW-Familienminister Joachim Stamp das Förderprogramm „kinderstark – NRW schafft Chancen“ auf den Weg gebracht, um Kinder und Jugendliche besser vor Armut zu schützen und Aufstiegschancen durch Bildung zu erhöhen. Mit dem Programm werden die Kommunen bei der Präventionsarbeit für benachteiligte Kinder mit mehr als 14 Millionen Euro unterstützt. „Wir wollen Kinder stärken, die in einem schwierigen familiären oder sozialen Umfeld aufwachsen und sie durch systematische Unterstützung vor langfristigen Schäden bewahren“, so Stamp.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy