Corona hat die Welt im Griff. Mit fast 30.000 Corona-Neuansteckungen ist in Deutschland ein neuer Höchststand erreicht. Mit den von Bund und Ländern zuletzt beschlossenen Maßnahmen ist das Infektionsgeschehen nicht in den Griff zu bekommen. Es mehren sich die Rufe nach weiteren Verschärfungen. „Es braucht endlich eine Gesamtstrategie, um Corona-Schutz und öffentliches Lebens besser auszubalancieren“, lehnt FDP-Chef Christian Lindner einen pauschalen, flächendeckenden harten Lockdown ab. Mit Blick auf die Länder, die der Pandemie erfolgreich die Stirn geboten haben, plädiert er für ähnlich entschlossene Maßnahmen, exakt dort, wo es nötig ist. „Dass in Regionen mit höchsten Infektionszahlen andere Maßnahmen eingeleitet werden müssen als an der Nordseeküste, ist logisch. In den Hotspots braucht es härteres Durchgreifen.“ Im Interview mit FOCUS Online erklärt er, wie aus seiner Sicht die Pandemie in Deutschland bekämpft werden sollte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy