Die EU-Kommission will wegen Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit Gelder für Ungarn einbehalten. Der FDP-Europaabgeordnete Moritz Körner begrüßte diese Entscheidung – und hat Verbesserungsvorschläge.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy