In wenigen Tagen ist es so weit: In Rheinland-Pfalz wird am 14. März ein neuer Landtag gewählt. FDP-Spitzenkandidatin Daniela Schmitt ist zuversichtlich, dass die Liberalen mit einem starken Ergebnis abschneiden werden. Zentrales Thema im Wahlkampf ist die Corona-Krise mit ihren Auswirkungen auf die Bildung sowie auf sämtliche Bereiche der Wirtschaft. Deswegen setzen sich die Freien Demokraten für die zahlreichen vom Lockdown hart getroffenen Unternehmer, Einzelhändler, Gastronomen, Hotelliers, Kulturschaffende und Mittelständler ein und wollen ihnen eine Stimme geben. Denn es sei „ein Schlag ins Gesicht aller Unternehmerinnen und Unternehmer“ dass jetzt die Abschlagszahlungen vom Bund ausgesetzt wurden, findet Schmitt deutliche Worte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy