Das letzte Jahr war für viele Familien fernab jeder Normalität. Die verheerenden Folgen spüren Kinder und Eltern seit Monaten mit voller Wucht. Die Freien Demokraten lässt das nicht kalt: „Die enorme Belastung aus Homeschooling, Homeoffice und Hausarbeit ist weder Kindern noch Eltern länger zuzumuten. Längst sind die dramatischen negativen Auswirkungen wochenlanger Schulschließungen auf die Zukunftschancen der jungen Kinder auch wissenschaftlich belegt“, sagt FDP-Vize Katja Suding. Während SPD und Union über zusätzliche Kinderkrankentage und Corona-Sonderurlaub streiten, machen die Freien Demokraten Nägel mit Köpfen: Sie brachten am Freitag drei familienpolitische Anträge in den Bundestag ein. Darin fordern sie die Ausweitung der Kinderkrankentage, die Verlängerung des Elterngelds und die Digitalisierung der Familienleistungen. „Damit überlastete Familien nicht zum größten Kollateralschaden dieser Pandemie werden“, so Katja Suding.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy