Die FDP in Baden-Württemberg hat mit Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rühlke ein zweistelliges Ergebnis von 10,5 Prozent geholt. „Unser Anspruch, in Baden-Württemberg mitzuregieren, wurde von der Bevölkerung honoriert“, sagte Rülke am Sonntagabend in Stuttgart dem ZDF. „Die Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger wollen die FDP wieder in der Regierung sehen.“ FDP-Chef Christian Lindner sieht in den Ergebnissen seiner Partei einen „guten Auftakt für das wichtige Wahljahr 2021“. Der Kurs der Eigenständigkeit der FDP habe sich bestätigt. FDP-Landeschef Michael Theurer steht Gesprächen mit den Grünen über eine mögliche Zusammenarbeit in einer Ampelkoalition offen gegenüber. Am Freitag werde es bereits ein Sondierungsgespräch mit den Grünen und Ministerpräsident Winfried Kretschmann geben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy