Vor dem G7-Gipfel und der Münchner Sicherheitskonferenz, an denen erstmals der neu gewählte US-Präsident Joe Biden teilnehmen wird, hat der FDP-Außenpolitiker und Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff die Europäer zu einem klaren Bekenntnis für einen transatlantischen Neustart aufgefordert: „US-Präsident Joe Biden braucht verlässliche und starke Partner, um gemeinsam Ziele wie Klimaschutz, Sicherheit und Wohlstand zu erreichen.“ Gerade die sicherheitspolitischen Herausforderungen wie die aggressive Außenpolitik Chinas oder das iranische Nuklearprogramm könnten nur gemeinsam bewältigt werden, ist sich Lambsdorff sicher. Die Bundesregierung sollte jetzt selbst Initiativen anstoßen und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung zeigen. 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy