Bei einem islamistischen Terroranschlag sind in der Wiener Innenstadt am Montagabend mehrere Menschen getötet und verletzt worden. Weltweit haben zahlreiche Politikerinnen und Politiker ihre Solidarität mit den Opfern bekundet und zum gemeinsamen Kampf gegen den Islamismus aufgerufen. „Nizza, Paris, Dresden und Wien zeigen, dass die Bedrohung durch den islamistischen Terror hoch ist“, so FDP-Parteichef Christian Lindner. Generalsekretär Volker Wissing sagte: „Gemeinsam gegen die Feinde der Freiheit.“ Für die Freien Demokraten steht fest: „Wir stehen als Europäer zusammen. Wir werden uns nicht spalten lassen. Die offene Gesellschaft muss jeden extremistischen Terror entschieden bekämpfen.“

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy