Am 13. September werden in vielen NRW-Städten neue Stadtoberhäupter gewählt. Vielerorts zeichnen sich Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Im Rahmen des Kommunalwahlkampfs in Nordrhein-Westfalen tourt FDP-Chef Christian Lindner durch sein Bundesland und nimmt dabei über 30 Termine wahr. Zu Beginn der Tour besuchte Lindner die FDP-Landtagsfraktion NRW, die FDP-Verbände Bergisch Gladbach, Mühlheim an der Ruhr und Aachen gefolgt von Odenthal, Köln und Bielefeld und brachte mit seinem Besuch Schwung in den Kommunalwahlkampf. In seinen Reden spannte Lindner den bundespolitischen Bogen von der Integration über die Bildung, Verkehrpolitik bis hin zur Wirtschaft und forderte unter anderem einen Bürokratieabbau.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu.
Generated by Feedzy